Startseite
    Sommer 2009
    März 2009
    August 2008
    Juni 2008
    April 2008
    März 2008
    Februar 2008
    Januar 2008
    Dezember 2007
    November 2007
    Oktober 2007
    September 2007
    August 2007
    July 2007
    June 2007
    May 2007
  Archiv
  Meine Familie
  My friends
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Pictures



http://myblog.de/ameusa

Gratis bloggen bei
myblog.de





hallo liebe leute,

 

also noch ein kurzer  eintrag, bevor die nächste woche startet. ok, also ist eigentlich net viel passiert. am freitag war ich mit andrea und toni im kino , hab aber leider net alles von dem film mitbekommen, bin immer wieder eingeschlafen, obwohl er echt voll gut war. hier heißt er " the brave one" und in d glaub " die fremde in mir" brutal brutal , aber echt zu empfehlen wenn man net grad hier wohnt. ja dann musste ich am samstag arbeiten. morgens hatte ich zwar frei, aber die kinder hatten hier einen triathlon und da bin ich halt um 8!!!!!! vorbei, muss ich ja, bisschen auf familienleben machen. naja dann mittags hatte ich eigentlich net viel zu tun und hab bisschen mit eliza gespielt. hatten echt schöne tage zusammen. serena ist diejenige, die hier immer stichelt und triezt, wenn sie net da ist, läuft alles viel besser. aber sie hat grad auch noch stress mit der schule und ist mit sich selbst sehr unzufrieden. eigentlich armes mädchen. joa, dann am samstag abend bin ich dann in die stadt und hab mich mit toni und charlotte getroffen. sind dann in das " haunted house" echt cool da! richtig böse gruslig und man kann sich echt brutal erschrecken. sind leider die letzten in der gruppe gewesen und somit haben wir immer gewusst, dass was passiert, weil die vor uns immer geschrien haben. ceck it out www.hauntedhousenyc.com  so dann hab ich noch ein eis gegessen und einen salat bei wendy ( der leckerste und billigste salat den ich je gegessen hab).

 

heut , am sonntag, sind wir dann ziemlich früh in die stadt und waren in der saint patricks cathedral beim gottesdienst. war echt schön eigentlich und ich überleg mir ernsthaft öfters da hin zu gehen. dann steh ich wenigstens füh auf und es sind echt so viele unterschieldiche leute in der kirche. außerdem wird der gottesdienst live ins tv übertragen.

 dann sind wir in den central park und sind ruderboot gefahren. das wetter war schön, die aussicht, das wasser,.....................wenn es doch nur immer so wäre.......................... wollten eigentlich charlotte treffen ,aber die musste kurzfristig arbeiten..

 

danach hat toni sich noch nene wintermantel gekauft ( bei H&M) und dann sind wir nach coney island gefahren. echt schön da. müsst euch unbedingt die fotos anschauen. man kommt sich vor wie in italien. leider ist es von manhatten aus noch 45 minuten mit de rmetro . einmal  quer durch brooklyn. aber wir haben den pazifik gesehen.

ja dann sind wir wieder heim und haben uns doch tatsächlich verfahren. zur erklärung: normalerweise fahren wir ja mit dem zug, aber diesen morgen war toni bisschen spät dran und wir haben den zug in larchmont verpasst. der nächste wär erdst in einer stunde gegangen. also sind wir in die bronx gefahren und dort mit einer anderen linie in die stadt. gut, reinwärts hat alles geklappt, nur wir wussten den rückweg nicht. hier ist es bisschen adners und sehr verwirrend mit den highways. auf jeden fall sind wir eiegntlich immer den richtigen weg gefahren, haben aber 3 mal umgedreht weil wir uns nicht sicher waren. und das mit dem monster suv von tonis hostmutter. puh. so jetzt bin ich im bett und hasse jetzt schon den morgigen tag. bääääääääääääää. lange woche wird das wieder. was habt ihr so gemacht? mädels ,w as geht bei euch???? verschollen? sabi, gute besserung!

also wir sind grad am planene , dass wir noch im oktober zu den niagarafällen fahren . wird sicher schön, hoff ich jedenfalls. ansonsten gibts net viel besonderes. ich werd mich hier nie so wohl fühlen, dass ich sag: ok ich bleib ein Jahr oder zwei" nie. also keine angst, ich freu mich jetzt schon wieder auf zu hause, obwohl ich heut wieder dneken musste,dass diese stadt der wahnsinn ist und ich sie jetzt schon vermiss. so das war mein update. ich stell die fotos morgen rein, schreib dann ein eintrag.

ach ja bin jetzt im fitnessstudio angemeldet. montag stretch kurs, mittwochs hatha yoga( boah das killt einen) und freitags norma ins studio. so hab ich es zumindest vor :-)

 

kussis

1.10.07 05:30


Werbung


also ich hab jetzt neue bilder hochgeladen und werd morgen früh, gleich nachdem ich aufsteh einen eintrag machen, ich versprech es hoch und heilig. hab so ein böses gewissen, dass ich ansonsten von innen aufgefressen werde. guts nächtle meine lieben

 

eure liebe

8.10.07 05:44


jaaaaaaaaaaaaa ich weiß ich bin blöd! sorrrrrrrrrrrrrrrryyyyyyyyyy!!! also jetzt schreib ich mal was. aber was? naja also heut ist dienstag und der übliche rumfahrstress, aber......ABER : sie waren anständig!!!!!!!! ja! unglaublich! wir haben nicht gestritten. das heißt, sie haben nicht mit mir gestritten, untereinander streiten die ständig. jap. ich weißleidr nicht wo die toni abgeblieben ist. ich kann sie net erreichen, deswegen geh ich jetzt dann halt auch ins bett. gestern war feiertag, columbus day, toni musste nicht arbeiten, aber ich. naja wenn sie meinen. war aber ganz ok. langweilig. hab heut zwei päckchen losgeschickt. haben zusammen 40 dollar porto gekostete und sie waren wirklich net schwer.....naja , wem sie gehören sag ich nicht.

ansonsten passiert hier net viel, heute ist es das erste mal kühler und es hat ein bisschen geregnet. am wochenende war das wetter bombe! es wa wirklich wie im hochsommer. wenn es doch nur so bleiben könnte. bin sogar ein bisschen braun. sonst waren wir heute noch im fitnessstudio. da gibts so 8 maschinen, die heissen express line. bei unserer einführung hat der trainer (namens phil, ca. 150 cm groß und 150 cm breit) gesgat wir sollen 15 wiederholungen machen und dreimal durch. so aber das problem ist beim zweiten mal streiken meine arme. das für die beine ist ja ganz gut und macht mir eigentlich nix aus, aber die maschinen für die arme................. alter! beim besten willen krieg ich das teil nicht mehr hoch!! boah, und das beste ist, ich hab nicht mal ein gewicht drauf. peinlich peinlich. also wenn ich die express line 3 mal durchmachen kann, dann........................will gar net mehr. mal sehen, morgen werd ich wieder fett nene muskelkater haben.

ja also das fitnessstudio ist ganz cool, gibt eigentlich alles.man kann verschiedene kurse nehmen. es gibt räder, laufbänder, rudermaschinen und noch so andere teile, die ich aber net benutzen kann weil man da so komsich drauf sich bewegt, das kann ich nicht. aber mein lieblingsgerät ist die treppenmaschiene. es sind das sind trppen die man hochsteigen muss und die laufen dann wie ein laufband. sieht echt witzig aus. wahrscheinlich gibts das überall, und ich hab halt keine ahnung, weil ich sonst ja nie im fitnesstudio war.

so genug darüber geschrieben. was passiert hie rsonst noch so? also mein rotes auto ( der punto ist übrigens 10000 mal besser) ist schon wieder in der werkstatt für 2 tage. letzte woche auch schon. bloß weil irgendein licht leuchtete, und die menschen da es nicht ausbekommen!! deswegen kriegt es auch kein tüv und deswegen kann ich es auch nicht nutzen. naja wat  solls.

meli danke für dein brief, hat mich echt gefreut, endlich mal wieder was iin der post. mely hast du meinen brief bekommen? siehst du phili, weil ich dir die daumen gedrückt hab.....9 punkte find ich echt voll gut.

wie siehts bei den studierenden aus? eingelebt, schon resigniert?sabi ich schrewib dir auch grad was, ich meld mich schon.........

andrea ,toni und ich haben jetzt unseren trip zu den niagarafällen geplant. wir gehen am 20, 21 und es kostete uns nur 70 dollar.mit hin und rückfahrt, führung und übernachtung, gut was? vielleicht können wir matze  dort treffen, das wär echt cool.

was geht sonst so in L.A udn den unwichtigen Nebendörfern? sabi das mit dem aldi, penny hat sich ja jetzt wohl erledigt? gibts irgendwelche echt wichtigen Neuigkeiten? schonpläne fürs wochenene?

wir waren auf ellis islandwie ihr auf den fotos sehen könnt und danach waren wir mexikanisch essen. war echt super lecker ( naja bisschen teuer, weil dirket in manhatten) und brutal viel, wobei ich hier ja eine extreme abneigeung gegen mexikaner entwickelt hab. die shene alle gleich aus, haben denselben job und irgendetwas hinterlistiges an sich. außerdem denkt man  es seinen kinder, weil sie echt so mini sind. meiner meinung naach übernehmen sie die wletherrschaft und keiner kriegt es mit. genauso wie die rothaarigen menschen, hab heut 8 natürliche redheads gesehen. das ist nicht normal! die haben wahrscheinlcih einen pakt.

gestern waren wir bei marion ,wollten last samurai anschauen, und ich bin wieder iengeschlafen. verdammt, ich kann keine dvd mehr anschauen. so heut hätt ich fast noch ein eichhörnchen überfahren, von denen gibt es hier auch min. dreimal soviele wie bei uns. sie heißen squirill. ein unaussprechliches wort. wahrscheinlich sind die auch im pakt mit drinnen. so gute nacht udn ich bemüh mcih echt jetzt mal euch auf dem laufenden zu ahlten.

kussi

eure ame

10.10.07 05:10


wochenende schon wieder vorbei :-(

hallo alle miteinander!

 jetzt ist sonntagabend und ich lieg schon im bett. aber naja war auch ein langer tag. also am freitag musste ich bis 6 arbeiten und dann bin ich mit marion in die stadt. toni hat von ihrer gastmutter ne karte für "natürlich blond" als broadway musical bekommen, weil ne cousine von ihr nicht konnte. also sind wir auf dem time square rumgetloffen bis die toni fertig war und andrea haben wir auch noch getroffen. ja die wollte unbedingt in einen club,a ber niemadn von uns hatte nene ausweis oder war entsprechend gekleidet. also nach langem hin und her sind wir dann ins planet hollywood und haben nen burger gegessen. ein riesen monster teil, hat dann auch 17!!!! dollar gekostete. im p. hollywood war es ganz witzig . stehen halt überall so kostüme von filmen rum. zum beispiel von titanic oder forrest gump. ja und ein bier hab ich auch bekommen. danach bin ich dann mit toni heim und andrea und marion sind noch weitergrzogen, wohin auch immer ..................ich war müde und musste ja auch am samstag arbeiten.

 

am samstag war net viel, ich hab mal ausgeschlafen und ein bisschne wäsche gemacht und dann gearbeitete. bin mit serena zum geschenk einkafen gefahren  und sonst net viel spannendes passiert. ach doch, also ich hab ben wo abgeladen und als ich zurückkam kam mir marie entgegen mit john serena im auto. sie hat nur aus dem fen, dass sie mich anruft. ja bin dann in die küche gegangen und hab halt anfangen die spülmaschiene auszuladen und so ein kruscht und dann klingelt das telefon und john sagt , ob ich sie abholen könnt ebei der grandma. jap dahin gefahren und was war? die oma hat sich in den finger geschnitten und voll den terror gemacht, dass es besser wäre die ambulance zu rufen und so. hat anscheined schon geblutete ,aber als ich da war war es schon besser. die ist echt seltsam. marie hat ihr dann gesagt, sie soll den verband dranlassen , aber sie hat ihn immer aufgemacht ,weil sie sehen musste ob es noch blutete und wie es aussieht--> dann hat es natürlich wieder angefangen. tztzt..............

 am samstagabend war ich wieder allein, weil alle , wirklich alle arbeiten mussten. naja , bin halt in die stadt ,weil ich shoppen wollte, war aber wieder so spät dran,dass die läden zu hatten. bin dann rumgeloffen , hab mit chips nene cookie, wendy salat und pommes gekauft und wieder heim und ins bett. teures essen ich wei, aber was soll ich in meinem kabuff rumsitzen, wenn ich in ny bin.

heut morgen bin ich dann in die kirche und dann hatten wir unseren ersten unikurs. sletsam. also sehr viele alte und ältere leute und nur ein paar junge. der professor der heute geredet hat ( jede woche ein anderer) war mir sehr unsympathisch. das thema heute war teh dawn of the american empire. hat aber voll am thema vorbeigeredet. er sagt zum beispiel, dass die usa eigentlich damals mit asien kein handeln treiben wollte. aber was sie dann dort wollten, darauf hatte er keien antwort. ja......aber ganz ok, man muss nur zuhören. nächste woche wird über den iran gesprochen, aber da sind wir ja leider net da. übernächste woche kommt ein professor aus yale. leider hat gerade mein wekcer vom handy geklingelt. peinlcih! dann hab ich mri heut noch schwarze ballerinas gekauft , weil ich keinene schuhen mehr laufen kann, aber voll die zerstörte füße. sind dann noch bisschen auf dem union square rumgegammelt ( dort ist es bisschen wie auf der spanischen treppe) . sind dann noch zum top of the rock , auf das rockefeller plaza. ist halt auch ne aussichtsplatform. ich fands besser als das empire state building und toni glaub auch.und dann wollten wir was essen gehen. gut hab dann auch i n meienm touribuch geschaut und ein türkischen restaurant gefunden. dort 30!!! blocks hingelaufen , weil wir  dachten wir könnten das ( konnten wir auch, aber danach waren wir tot) und was war???? es war dort nicht, die hausnummer war 300 häuser weiter. wir sind dann noichmal 10 blocks gelaufen und dann in ein anderes türkischen gegangen. war sehr klein und edel. hatte nur so 10 kleine tische. jap der preis hat es dann auch bestätigt. ich hatte ein iskender ( wie man es auch schreibt) kebab mit reis für 19 dollar und es war net arg viel und halb so gut wie in ehingen. der chef saß and der bar und ich kann mir beim besten willen net vorsdtellen, dass er mit diesem kleinen lokal ind ieser gegend so viel geld macht. seine 3 töchter standen nur rum  ,weil sie nix zu tun hatten und es ist halt sehr weit oben in manhtten so 92. strasse, also ist dann schon eher harlem. meiner meinung nach hat der noch ein aderes geschäft, so reich wie der war. haben uns dann überlegt, ob wir wo anders  in unseren zug einsteigen, weil der bahnhof so weit weg war und die nächste station 125. strasse gewesen wäre. aber war schon dunkel, und nachts allein n harlem..........nee nee und außerdem sagt mein reiseführer man soll net höher als die 85 . gehen. also haben wir brav die subway zum bahnhof genommen. jap das wars. morgen fängt der stressige lange alltag wieder an. aber ich freu mich auf die niagarafälle und ich hoffe wir können uns mit matze treffen.

 mely hast du meinen brief gekriegt?? euch augsburglern viel glück für euren startr, wie war denn der test???

sabi ich bin auch dran, bald hast ja ´geburtstag!!!!!!!!!! juhu!!!!!!!!!!!

danke coli für die mail.

 

ich muss aufhören . grüßle natzge, meli phili,

gruß an mama.

Fc hat gewonnen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!juhu

 

amelie

15.10.07 05:26


mein gott bin ich fleißig

guten morgen,

 

also ich schreib mal was kurzes, bevor ich wieder von allen seiten eine auf den deckel krieg. mely ,hast du dann meinen bekommen?

ersdtmal muss ich mich noch für mein super tolles geschenk von meinen mädels bedanken. ihr seid halt die besten. hab die hausschuhe jeden tag an und hab jetzt auch keine so dreckigen füße mehr :-) und eliza ist begeistert von ihnen. aber das ist ja weniger wichtig. dann werden toni und ich einen spätzlestag machen und das schlaft-shirt hatte ich noch nicht an, weil ich angst hab,dass wenn ich es wasch, dass es ausbleihct.  und die videos sind echt witzig, vor allem wenn ihr 3 mal hintereinander genau gleich anfangt  oder als sabi euch gefilmt hat ,als ihr rugestritten habt. hab mich tot gelacht. also, vie´len, vielen DAnk!!!!!! es hat mich echt super duper gefreut!!!!

und ich hab auch das lebkuchenherz bekommen,´war echt unerwartet und die bilder sind ja ganz schön ........naja aus dem orginal oktoberfesttreiben genommen. dankeschön! hab es schon aufgehängt, und über die bilder müssen wir nochmal reden :-)

nigel danke für den brief. typischer nicole brief aber hat den tag echt etwas heiterer gemacht.

so gestern war net viel los, typischer tag halt. die mädels waren gestern extrem laut und haben nur geschrien oder lauthals rumgesungen. aber keine ahnung warum. dann gestern abend konnte ich nirgends hin,weil toni ein aupairmeeting (die anderen alle auch) und ich das auto nicht nehmen konnte, weil die mittlere ihr brillengla irgendwo verloren hatte und sie es noch suchen mussten. hab auch geholfen, aber meiner meinung nach, hat sie es wo anders verloren. ja ja hab  dann meinen kruscht und so bisschen veräumt und dann ist toni noch vorbei gekommen. sie hat das parkticket ihrer hosmom verloren gehabt und das war halt scheisse. ist glaub ganzh schön teuer. und dann hat sie noch ein ticket fürs falsche parken gekriegt. waren beim fitness, aber wissen net was da falsch geparkt war. auf jeden fall, haben wir dann festgestellt, dass die leute hier wirklich nene schuss weg haben und im ernst nicht ganz normal sind.  hört sich jetzt vielleicht ein bisschen eingebildet an, aber ohne uns sind die echt verloren.

heut passiert net viel. der normale fahrdienstag wird bisschen entschärft, weil was ausfällt aber sonst alles wie immer. hab grad geduscht und werd dann noch kurz telefonieren und dann "hoch " .

mely, mach doch ma fotos von deiner wohnung, würd mich echt interessieren, solang sie noch aufgeräumt ist :-) wie klappts mit dem stundenplan? hast nen freien tag?

sabi wie siehts nei dir aus? lebst du noch oder studierst du schon?

schönen abend euch allen

küsschen

16.10.07 16:44


oh mein gott, wahnsinn, die ame schreibt schon wieder.

ja genau, das müsst ihr jetzt denken. grund dafür ist, ich hab ein bisschen zeit. ich muss morgen früh nicht arbeiten: grund hierfür ist : John kam gestern und heut zu spät und macht dann morgen früh das alles mit serena. eigentlich fair, aber dennoch wärs mir lieber er wär pünktlichWatch. was solls  .

ERST EINMAL:  Happy Birthday SABI! ALLES ALLES GUTE!

hoff du hast meine sms und das päkchen gekriegt!

heut war nix besonderes. also war mit toni heut morgen beim manhattenville college und wir haben uns ne ID card machen lassen und ratet was? wir sind wieder im keller eingebunkert. also das gelände ist echt schön . große rasenflächen und schöne gebäude ( eins sieht asu wie eins schloss) , aber die aupairs müssen in so ein echt heruntergekommenes loch. es ist wirklich im kellerBlackout und hat net viel mit college zu tun. naja. auch das müssen wir uns gefallen lassen, wie so vieles hier. vielleicht werden die kurse ja ganz gut.

danach sind wir wiede rimal ins yoga und ich hab echt 0 armmuskeln.  das ist dann echt anstrengend , aber danach ist es schon ein gutes gefühl mal wieder was getan zu haben. wir haben übrigens einen yogalehrer. hat blond gefärbte haare und ist garantiert schwul aber hat richtige mukis.

meina rbeitestag war heut irgedwie net soooooooooo spannend. also hab um 1 angefangen und musste heut nur bis 8 und net bis 10 so wie mittwochs sonst immer. also dann mit ich mit mutter und den kidsin bronx zoo gefahren, weil die da jetzt immer so ein kurs haben. musste mit, weil sie mir halt zeigen wollte wie ich fahren muss. bin dann halt 2 stunden rumgesessen und hab briefe geschrieben und gelesen und die anderen mütter haben sich alle unterhalten, aber sich 0 interessiert für mich. wieder echt typisch, in so situationen ist man halt "nur" das aupair, die angestellte. naja , dann hab ich mir schon das blöde amiö- hallo-wie-gehts-aber-es-interessiert-mich-eigentlich-gar-net-getue erspart.

danach sind wir gleich zur musikschule und haben die kleine abgeliefert und die mutter zum zug gebracht. sie hat ihn dann mal wieder verpasst, weil sie noch ihren tee umfüllen musste (verpasst den zug immer wegen so kleinigkeiten) . dafür sind wir dann noch zu strabucks und ich hab mir gleich mal ein cappu gezockt. soll mir ruhig was zahlen. dann heim, zum soccer, falsches feld, zum anderen feld, sehr spät daheim, essen net fertig gekriegt, kind früher vom soccer geholt, gespült, kinde rzum reliunterricht, reis versaut, neuen gemacht, dad heim, hat noch katzenfutetr gekauft, ame hat gewartete, dad wieder heim, ame hat tortillas im ofen vergessen und ausversehen den ausgefallenen zahn weggeschmissen--> blöde ame!!!!!

so war es . hab mich dann noch mit andrea und toni getroffen und dann sind wir für ne stunde zur videotrhek und ich hab mir noch nene donut und nen bagel bei dunkin donuts gekauft und jetzt lieg ich im bett. ich sag ja...net arg spannend. dafür darf ich morgen bisschen länger schlafen. juhu!

überleg grad, aber da fällt mir nix mehr ein. hab ein parr fotos gemacht,aber net viel , weil es nix zum fotografieren gab. aber werd mich bémühen ( und ich kann es wie man an meinen einträgen sieht)

ALSO MEINE LIEBEN MACHTS GUT UND MELDET EUCH!

VERMISS EUCH ALLE KUSSI AME







18.10.07 05:19


Niagara fälle

also , hallo, werd kurz was über unseren ausfkug zu den niagara fällen berichten.  also wir haben a samstag morgen denzug nach manhatten genommen , um halb 7. dann sind wir noch mit der ubahn nach chinatown, eil da der bus abgefahren ist. war dann auch ein chinatownbus mit lauter chinesen und Indern.  dr kam dann auch ne halbe stunde zu spät. unsere tour wurde geändert, was mich tierisch aufgeregt hat , weil erstens niemadn zu uns was gesagt hat und wir erst um 10 uhr abends im hotel ankamen. wir sind dann erst 8 stunden zum lake ontario gefahren und haben dann dort ne bootstour zu den thousand islands gemacht. sind über 1000 inseln  die  bewohnt sind, oder nur ein park sind. war eigentlich doch ganz schön, bloßdass es sehr bewölkt war, könnt ihr aber alles auf den fotos nachschauen.

dann sind wir weiter gefahren und haben zwischendrin zum dinner angehalten, war meiner meinung nach alles sehr unnötig, weil man auch bei den niagara fällen selber zum essen hätte können. wir hatten die auswahl chinesisch oder amrikanisch. ratete was gewonnen hat??? dingdingding. 100 punkte. chinessch!

wir sind dann im hote angekommen. war ganz ok für den billiugen preis. haben uns dann schnell umgezogen und sind dann rüber nach kanada und haben uns mit matze getroffen. sind dann bisschen rumgeschlendert und dann in so ne eher schäbige bar/disco und haben was getrunken. hat dann alles aber schon um 2 zugemacht und wir sind dann auf die amerikanische seite zu unserem hotel. matze hat bei uns geschlafen und musste dann ja auch auf die usa seite, aber er hat ja nur ien touristenvisum . auf jeden fall hat das ewig gedauert bis er durch die grenzkontrolle war und wir dachten schon die behalten ihn da. am näcshten tag haben wir dann noch mit unserer tollen reisegruppe die bootstour bei den fällen geamcht und war echt beeindruckend. hatten dann noch freizeit und haben uns dann von matze verabschiedet. insgesamt ist es echt faszienerend da, aber der ort an  fpr sich ist halt echt nur tourismus. hab mich ien bischen wie in lloret ode rmallorca gefühlt.ja heimwärts sind wir dann 12 stunden im bus gesessen, weil  stau war.  eigentlcih mus sman sagen,dass ich das halbe wochende im bus war.net argv spaqnnend-  auf die schnelle fällt mir gard nix mehr vom wochenden ein. doch! wir haben amerika kennengelernt. sind ahlt durch pennsylvania durchgefahren und haben gemaerkt, dass wir in larchmont nur larchmonr ken nenlernen und nicht die usa an für sich. wir sehen keine pick ups, keine menschen in jogginghose, keine fetten menschen,...... hab in diesen viellecht 3 stunden tankstelle und raststätte merh us aerlebt als hier. andrea hat dnan auch gesagt, dass ihr gastmutter mal gesagt hat, dass man wenn man urlaub in nyc macht, nicht dagen kann ich mach urlaub in den usa, weil dass total der unterschied ist.

am montag hatten wir dann unseren ersten spanisch kurs und  dummerweise hatte der katalog nene druckfehler und dir waren anstatt in einem beginnerkurs, in einem fortgeschrittenen kurs. ungefähr 10 von 14 leuten ging das so und die direktorin hat gemeint, wir seien schuld, wir hätten das wissen müssen. schon klar, es war unser fehler! naja werd mich jetzt halt bisschen dahinterklemmen müssen und  stoff nacharbeiten. hab eigentlich gra keine lust.  heute war dann nix besonderes, toni hat schon wieder was verloren. ihren hausschlüssel, tut mir echt leid für sie, hatte doch genug pech in letzter zeit.

ich finds ganza rg schade, dass nadine nicht kommen kann , ich hatte mich schon so darauf gefreut. naja, zur zeit läuft eh alles schief und jeden tag kommen irgendwie blöde nachrichten. hatte beim visum bis freitag moregn net zurück und hätt dann net nach kanada dürfen. hab dann ewig rumtelefoniert bei der agentur, bei der post und hatte eigentlich keine hoffnung mehr ( fands halt blöd, weil ich matze sehen wollte) ja dann kam der anruf von der agntur, es leigt bei fed ex in mount vernon ( in der bronx) hab mich tierisch gefreut. gewartete bis die gastmutter da war und hab dann gefragt ob es om wär. jap. also ame losgefahrne in die bronx udn mich bisschen verfahren und hab es dann aber gefunden. wiede rheim und was sagt sie: ich war jetzt allein mit allen kinder und musste dinner machen. das war ein echter stress. und das in einem ton. Hallo? hab echt net gewusst was sagen. sie hat geshat es sei ok und ich war eine stunde weg. ich mach das jeden tag und bin auch net gstresst. hatte dann echt die schnauze voll am freitag.

dann wurde am samstag die tour geändert und wir sind anstatt um 6 um 10 am hotel angekommen udn konnten matze net solange sehen. übrigens ,danke matze, dass su imemr auf uns gewarteet hast. und vor allem hatten eigentlich keien freizeit. . dann die college kurs scheisse. toni haz heut ihren schlüssel verloren. es scheint, als ob irgendwas komishc ist. hoff das wars dann für ne weile.

 

leute es tut mir leid wenn och mich net bei allen meld.meli wie sieht es aus mit samstg? so um 17 oder 18 uhr? zum tele?

nicoel ich schreib dir. komm auf jeden fall!!

 

leute ich vermiss euch und ich glaub net, dass sich das ändern wird,

 

kussi

 

ame

24.10.07 04:52


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung